Background Welttag des Buches 2018

Rund um den Welttag des Buches findet ein bunter Veranstaltungsreigen statt, der je nach Institution bereits am Samstag, 21. April beginnt und bis Samstag, 28. April dauert.

Programm-Flyer zum Download (PDF)

 

Stadtbibliothek Katharinen • 10 – 16 Uhr

«Gschichte Chischte»
Der Mediomat ist in Betrieb. Lass dich überraschen, was er dir für ein Buch zurückgibt, wenn du ihm eines einwirfst. Vorlesestunde: In der Erzählecke der Stadtbibliothek Katharinen kannst du dich entspannt zurücklehnen und zuhören:

  • 11 Uhr: Rosette liest «Der Mondmann» von Tomi Ungerer, eine Geschichte für Kindergärtner und 1. bis 2. Klässler.
  • 13 Uhr: Rosette liest «Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard» von Neil Gaiman, eine Geschichte für 3. und 4. Klässler.

Speed-Dating mit Buch • 14 Uhr auf dem Gallusplatz

Bring dein Lieblingsbuch mit und tausche es mit einer wildfremden Person. Überraschungen sind garantiert, Schnappschuss inklusive. Begleitet wird der Anlass mit Klängen aus der Pampa südlich des oberen Bodensees aus dem Bandoneon von Martin Amstutz.
Organisiert durch die Bibliotheken, Verlage, Buchhandlungen von St.Gallen und Umgebung.

Kinok – Cinema in der Lokremise • 10:30 Uhr

«Ex Libris – The New York Public Library»
Der Dokumentarfilmer Frederick Wiseman befasst sich in seinem preisgekrönten Film mit der New York Public Library (Voraus wahl für den Oscar als bester Dokumentarfilm 2018). Mit über 51 Millionen Medien, verteilt auf 92 Zweigstellen, ist sie eine der grössten Bibliotheken der Welt.
Platzreservationen können direkt auf der Webseite des Kinoks oder telefonisch über 071 245 80 72 gemacht werden.

Frauenbibliothek und Fonothek Wyborada • 7:30 – 9 Uhr

«Literarisches Morgenkaffee»

Bibliothek Hauptpost • 8 – 20 Uhr

«Von Afrika bis Winnetou. Reales und fiktives Reisen
gestern und heute»

  • 8–19 Uhr: «Reisen unter Glas». Ausstellung mit historischen Medien zum Thema «Reisen»
  • 13–13.30 Uhr und 18–18.30 Uhr: Führungen
    Literarische Reisen und Reiseutopien, Leserad-Thema des Monats, St. Gallen unterwegs, Sangallensien zum Thema «Reisen»
  • 19 Uhr: Abendveranstaltung «Kommerzielle Reisen zu Mond und Mars, die Science-Fiction ist Wirklichkeit geworden»
    Vortrag von Bruno Stanek. Türöffnung 18.30 Uhr, beschränkte Anzahl Plätze (100), Raum für Literatur, St. Leonhardstrasse 40, 3. Stock

Kunstbibliothek Sitterwerk • 9 – 17 Uhr

«Der Stoff, aus dem die Bücher sind»
Bücher und Werkstoffe für die Nasen, Ohren, Augen und die Fingerspitzen. Wir zeigen eine lockere Auswahl, die die Sinne kitzelt.

  • 16 Uhr: Führung durch die Kunstbibliothek und das Werkstoffarchiv.

Bibliothek FHS St.Gallen • 9–18 Uhr

«Büchertisch der St.Galler Verlage mit Neuerscheinungen und Feierabendführung»
Triest Verlag für Architektur, Design und Typografie St.Gallen / Zürich, triest-verlag.ch
VGS Verlagsgenossenschaft St.Gallen, vgs-sg.ch
Vexer Verlag St.Gallen / Berlin, vexer.ch

  • 17–18 Uhr: Feierabendführung mit besonderen Spotlights!
    Führung durch die öffentliche Bibliothek der FHS St.Gallen mit Präsentation der Lieblingsmedien unserer Bibliotheksmitarbeitenden

Rösslitor Bücher, Orell Füssli Thalia AG • 9 – 18:30 Uhr

«Buch–Kaffee»
Ab 9 Uhr erhalten alle Kunden bei uns im «Kafi Rössli» Kaffee und Gipfeli, ab Mittag bis Feierabend Kaffee und Kuchen. Dazu gibts beim Einkauf ein Überraschungsgeschenk.

Stadtbibliothek Gossau • 9:30 – 11 Uhr

«Bibliokafi»
Bibliothekarinnen präsentieren literarische Frühlingsneuheiten und verraten persönliche Highlights.

Buchhandlung Comedia • 9.30 – 18.30 Uhr

«Das grosse Los»
Tombola für unsere Kunden mit attraktiven Preisen, begleitet von Kaffee und Kuchen

Textilbibliothek • 14–17 Uhr
Textilmuseum • 10–17 Uhr

«Text & Textil»

  • 14, 15 und 16 Uhr: Führungen zu sonst nicht zugänglichen Beständen der Textilbibliothek.

Der Eintritt ins Museum wird an diesem Tag gratis sein.

Notenpunkt • 10–18 Uhr

«Musikalische Überraschungen»

Mediatheken der PH St.Gallen • 10:35 – 13:30 Uhr

«Living Library»

  • 10:35–11:20 Uhr: Hochschulgebäude Hadwig
    In lockerer Runde, vor der Cafeteria Hadwig, steht Rektor Prof. Dr. Horst Biedermann bei Kaffee und Tee Rede und Antwort. Er berichtet von seinen Leseerfahrungen, Büchervorlieben und beantwortet Fragen der Studierenden und weiterer interessierter Zuhörerinnen und Zuhörer.

«Lesen geht durch den Magen»

  • 11.30–13.30 Uhr: Mensas Gossau, Mariaberg und Hadwig
    Über Mittag lädt der Medienverbund Angehörige der PHSG zur Buchstabensuppe ein. Kostenlos und s’hät so lang s’hät.

Mediathek Gossau • Seminarstrasse 7 • 9200 Gossau
Mediathek Hedwig • Notkerstrasse 27 • 9000 St.Gallen
Mediathek Stella Maris • Müller-Friedberg-Strasse 34 • 9400 Rorschach
phsg.ch

Buchhandlung zur Rose • 11 – 15 Uhr

Hilfsbuchhändler Flückiger verschenkt gute Leseexemplare und treue Ladenhüter. Ein Buch pro Person.

Gutenberg Buchhandlung • 13:30 – 22 Uhr

«Am Anfang war das Wort – ein Strauss Poesie in der Gutenberg Buchhandlung»

  • 13:30 – 15 Uhr: Marlis Widmer zeigt Faltideen mit Büchern
  • 14 – 16 Uhr: Eveline Büchi und Myrtha Schum zeigen Buchbinderarbeiten
  • 14 – 16 Uhr: Georg Rüdiger demonstriert einfache Druckerarbeiten
  • 15 – 16 Uhr: Jean Rüdiger liest kurze Kindergeschichten in Englisch
  • 16 – 17 Uhr: Alois Schaller präsentiert eine Auswahl von Kinderbibeln
  • 17 – 18 Uhr: Claudia Vamvas liest aus ihrem Buch «Sitze im Bus»
  • 18 – 19 Uhr: Alle erhalten einen Teller Buchstabensuppe
  • 19 – 20 Uhr: Lesung mit Peter Bichsel
  • 20:30 – 21:15 Uhr: Kabarett mit Kilian Ziegler
  • 21:30 – 22 Uhr: Gutenachtgeschichten mit André Wigger

Stadtbibliothek Katharinen • 14 – 17 Uhr

«Bring ein Buch und nimm ein Buch!»
Der Mediomat ist in Betrieb. Lass dich überraschen, was er dir für ein Buch zurückgibt, wenn du ihm eines einwirfst.

Kinderbuchladen St.Gallen • 14 – 18:30 Uhr

«Märchenwelten»
Unser Schaufenster ist voller Märchen. Wer erkennt die Geschichten in den Bilderfolgen? Eine kleine Überraschung wartet auf unsere jungen Besucherinnen und Besucher.

Stiftsbibliothek St. Gallen • 18 – 19:30 Uhr

«Buchpräsentation und Vortrag im Musiksaal (Dekanatsflügel)»
Buchpräsentation der Faksimiles der Schaffhauser Adamnan-Handschrift und des Irischen Evangeliars von St. Gallen. Vortrag: «Light from the West: Medieval Views of the Irish and their Books from the Lake Constance Area», Dr. Damian Bracken, Universität Cork.

Bibliothek der Universität St. Gallen • 19:30 Uhr

«Weltreisender am Welttag des Buches»
Helge Timmerberg, Reisejournalist und Weltenbummler, stellt sein neues Buch vor: «Die Strassen der Lebenden: Storys von unterwegs». Moderation: Prof. Dr. Andreas Härter, Titularprofessor für Deutsche Sprache und Literatur.

Di 24. bis Sa 28. April

Buchpunkt Herisau

«Welt-Woche des Buches»
Wir machen mit kleinen Geschenken aufs gedruckte Buch aufmerksam.
Di 24. bis Fr 27. April von 9–12.15 Uhr und 14–18.30 Uhr
Sa 28. April von 9–16 Uhr