Logo Schule für Gestaltung St.Gallen

Schule für Gestaltung

Zurück zur «Who’s who» Liste

Kontakt:

Demutstrasse 115 •  9015  St.Gallen

Berufliche Grundbildung

Die Schule für Gestaltung St.Gallen ist für gestalterisch-künstlerische Grundausbildungen und Weiterbildungen die traditionsreichste und wichtigste Bildungsstätte der Ostschweiz.

Etwa 70 ausgewiesene Fachpersonen fördern die rund 500 Lernenden in ihrer Ausbildung und vermitteln die notwendigen theoretischen und fachlichen Kenntnisse wie auch allgemein bildende Fächer und Sport. Gearbeitet wird mit modernen Arbeitsgeräten und Materialien, ohne dabei Kopf und Handwerk zu vergessen. Ziel ist, die jungen Berufsleute auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft in ihren Kompetenzen zu stärken und ihnen das nötige Wissen mit auf den Weg zu geben.

In der Regel besuchen die Lernenden während einem oder zwei Tagen pro Woche das GBS St. Gallen. Die Lehrzeit dauert je nach Beruf drei oder vier Jahre.

Weiterbildung: Höhere Fachschule für Künste, Gestaltung und Design, eidg. anerkannt

Die Schule für Gestaltung St.Gallen ist die wichtigste und traditionsreichste Bildungsstätte für visuelle Kommunikation und gestalterisch-künstlerische Grund- und Weiterbildungen in der Ostschweiz. Hier wird aus dem Vollen geschöpft. Der Kreativität, Experimentierfreude und dem visionären Denken sind kaum Grenzen gesetzt. Gefördert wird im Sinne des Leitgedankens: Augen öffnen – Handwerk üben – Wahrnehmung verfeinern – Kompetenz erwerben – Welt erfahren.

Unsere Dozierenden zeichnen sich durch Fach-, Sozial- wie auch Methodenkompetenz aus und verfügen über langjährige Berufs- und Lehrerfahrungen. Erfahrungen, von denen es zu profitieren gilt.